Allgemeines

- Abfindungen / einmalige Leistungen werden durch unsere Kasse nicht gezahlt.
- Die Beihilfezahlung ist nach den jeweiligen Bestimmungen des Einkommensteuergesetzes steuerpflichtig und wird gemäß § 22a EstG an die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA)übermittelt.
- Eine Rente aus einer Privatversicherung oder wegen teilweiser Erwerbsminderung / Berufsunfähigkeit berechtigt nicht zum Bezug einer Beihilfe.
- Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf Basis der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Die Verarbeitung erfolgt gemäß den gesetzlichen Erfordernissen. Ausführliche Hinweise zu der von uns vorgenommenen Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter www.zvk-brot.de.


Die Informationen dieser Seite haben wir für Sie im Informationsblatt im Download-Bereich zum Ausdrucken vorbereitet.